Was begann als ein Wettbewerb eine Realität nach drei Wochen der Produktion in der IES San José de Badajoz wurde und 2 Tage Installation und Messegelände von Valencia.

Die Schüler des Siegerteams des Wettbewerbs und ihre Lehrer reisten von Badajoz, zusammen mit Mitgliedern Profemadera, nehmen an dem Montagestand.

El pasado 6 Februar fand die Auszeichnungen in dem gleichen Stand Profemadera, mit der Teilnahme von Marina Sánchez Costas (Generaldirektor der Berufsausbildung und Fachausbildung des Ministeriums für Bildung, Forschung, Kultur und Sport der Generalitat Valenciana) Jacinto Segui (Director Technical Consulting FINSA) Isabel da Silva Machado (Brand Manager Professional Power Tools de Bosch) und Ramon Sabater (Communication Director FIMMA-Maderalia), neben Carlos González (Präsident Profemadera), Ricardo Arnau (Vice President Profemadera), und Javier Jiménez Chave (Ehrenpräsident der Profemadera).

In den Worten von Carlos González, „Profemadera Stand ist die Bemühungen vieler Teile, ein tolles Team, und es ist auch ein Treffpunkt für Lehrer, Schule, Wirtschaft und Verwaltung, weil es so ist,, Team, wie wir glauben, dass, unter allen, wir können unsere Berufsausbildung weiter zu verbessern ". Er stellte ferner fest, dass „Profemadera nicht diesen Termin in der Branche verpassen könnte, Ich hatte hier, um unsere Arbeit mit den Schülern zu verbreiten, die sind, schließlich, morgen Fachleute arbeiten in Unternehmen, die uns jetzt in dieser Messe umgeben ".

Auch in den Worten von Marina Sánchez Costas, dass er gratulierte alle, den beruflichen Aus- und Weiterbildung Weg wählen, „FP boomt dank Lehrer, Lehrer und Schüler „, wie diejenigen, die uns bei der Preisverleihung verbunden.

Während der Messetage die Lehrer besucht haben, stehen, Lehrer und Schüler aus verschiedenen Teilen von Spanien, Drehen der Raum zu einem echten Treffpunkt.

Wettbewerbsgewinner:

Top: Antonio González Haba und Pedro Muñoz, mit ihren Schülern und Studenten der IES San Jose (Badajoz)

den zweiten Platz: Carlos González Mediavilla und José Luis Torres, mit ihren Schülern und Studenten des IES León Felipe (Torrejon de Ardoz)

die dritte Platz: Ricardo Arnau Julia, David Marquez und Vicente Vaquer, mit ihren Schülern und Studenten der IES Politècnic (Castellon)